Datum: 14. und 15.07.2022

Donnerstag und Freitag

Zeit: jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr

Dauer: 16 Unterrichtsstunden

Ort: LEB-Seminarraum,

Am Bremer Dreh 1, 49406 Barnstorf

Referentin: Petra Hoyer, Berufsschullehrerin, selbstständige Referentin

TN-Beitrag: 180 Euro

VA-Nr.: SB-BA700854

Infos & Anmeldung
LEB-Einladung&Anmeldung_Arbeite klug_140
Adobe Acrobat Dokument 164.8 KB

„Arbeite klug, nicht hart“

Aktivierungsangebote bei geringem Zeitaufwand planen und dokumentieren


Betreuungskräfte müssen immer wieder neue Aktivierungs- und Betreuungsangebote für ihre Bewohner*innen und Tagesgäste planen und diese anschließend dokumentieren. Für beides bleibt im Arbeitsalltag oft nur sehr wenig Zeit.


In dieser zweitägigen Weiterbildung lernen die Teilnehmenden, wie es gelingen kann, Aktivierungs- und Betreuungsangebote bei geringem Zeit- und Arbeitsaufwand rechtssicher zu planen und zu dokumentieren.


Inhalt

  • Grundlagen individueller, bedarfsorientierter und zielführender Planung
  • Übertragung auf bereits bestehende Angebote aus der eigenen Praxis
  • Individualisierung von Standardmaßnahmen
  • Dokumentation

 

Für Seniorenbegleiter*innen, Präsenzkräfte in der Seniorenbetreuung, Pflegekräfte, Interessierte,Ehrenamtliche, Ergotherapeut*innen, Weiterbildung für Betreuungskräfte nach § 53b SGB XI