Akupressur

Donnerstag, 31.05. und

Freitag, 01.06.2017

9:00-17:00 Uhr
18 Unterrichtsstunden
im LEB-Seminarraum in Barnstorf

mit Referentin Gudrun Göhler, Heilpraktikerin

175 € Teilnahmebeitrag

(inklusive Seminarunterlagen & Seminargetränke)

Ausführliche Infos und Anmeldung

LEB-Einladung&Anmeldung_Akupressur_3105&
Adobe Acrobat Dokument 66.6 KB

"Begleitende Hände"

- Akupressur in der Betreuung

Mitfühlende Berührung ist die ursprünglichste Art und Weise durch die wir unterstützend und beruhigend auf Menschen einwirken können.

 

Akupressur bietet die Möglichkeit, ergänzend zur medikamentösen Therapie, sanft Einfluss auf verschiedene Symptome zu nehmen.
Ziel der Fortbildung ist es, für die Arbeit mit alten, dementen und sterbenden Menschen kurze, erprobte Akupressur-Behandlungen zu erlernen, die bei einigen wichtigen Indikationen in der Betreuung dementiell erkrankten Menschen hilfreich eingesetzt werden können.


Da alle Behandlungen jeweils gegenseitig in den zwei Tagen ausprobiert werden, können nicht nur praktische Erfahrungen, sondern deren wohltuende Wirkung sofort am eigenen Leib erfahren werden.


Inhalte:

  • Einführung in die traditionelle Chinesische Medizin
  • Berührung – Kontakt – Akupressurpunkte
  • Punktkombinationen (allgemeine Anspannung, Unruhe, Angst und Schmerz, Übelkeit und Atemprobleme)
  • Umsetzung und Integration in unterschiedliche Pflege- und Betreuungssituationen

Für: Seniorenbegleiterinnen, Präsenzkräfte in der Seniorenbetreuung,
Betreuungskräfte nach § 87b