Datum: 19. und 20.11.2020

Donnerstag und Freitag,

Zeit: jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr

Dauer: 16 Unterrichtsstunden

Ort: LEB-Seminarraum,

Am Bremer Dreh 1, 49406 Barnstorf

Referent: Eugen Fink
Coach, Betreuungskraft, Alltagsbegleiter
Teilnahmegebühr: 180,00 €

Ausführliche Infos und Anmeldung

LEB-Einladung&Anmeldung_Vorlesen + Singe
Adobe Acrobat Dokument 153.6 KB

"Jetzt wird gesungen - Lies mir eine Geschichte vor"

Kompetenztraining in den Kernaktivitäten der Betreuung dementiell Erkrankter


Singen gehört zu den wichtigsten und häufigsten Aufgaben, die von den Betreuungs-kräften erwartet, aber auch eingefordert werden. Diese Tätigkeit ist gerade für dementiell Erkrankte von überragendem Nutzen: Die Atmung intensiviert sich, die tieferen Schichten des Gedächtnisses werden aktiviert und so mancher Liedtext aus der Schulzeit wird noch perfekt erinnert – was für ein schönes Erfolgserlebnis für unsere Senioren! Dazu muss das Gehirn in der Koordination dieser Tätigkeiten, verbunden mit der Steuerung der Muskulatur, viel leisten – was die Ressourcen der Senioren fordert und fördert.


Eine gut vorgetragene Geschichte reißt jeden mit. Vor allem für die dementiell Erkrankten ist das sehr wichtig: Ihre Fantasie wird angeregt, die Vorstellungskraft gefördert und auch die Konzentrationsfähigkeit geschult. Dazu bietet eine gut aufbereitete Geschichte auch immer einen Gesprächsanlass, das Gehörte zu diskutieren.
Inhalte

  • Wie kann ich mich trauen, zu singen?
  • Atemübungen und Haltung
  • Beliebte Lieder, an denen wir das Gelernte einüben
  • Wie trage ich eine Geschichte fesselnd vor?
  • Wie präpariere ich mich für einen Vorlesestunde?
  • Phonetik & Sprachtechnik
  • Wie treffe ich die Textauswahl?
  • Interaktive Geschichten als Gesprächsanlass zur Aktivierung

 

Für Seniorenbegleiter*innen, Präsenzkräfte in der Seniorenbetreuung,
Interessenten, Ehrenamtliche, Ergotherapeuten,
Weiterbildung für Betreuungskräfte nach §53c SGB XI