Datum: 13. und 14.03.2020

Freitag und Samstag

Zeit: 9.00 bis 16.00 Uhr

Dauer: 16 U-Stunden
Ort: LEB-Seminarraum,

Am Bremer Dreh 1, 49406 Barnstorf

Referentin: Rita Rother
Pflegeassistentin, Seniorenbegleiterin, Betreuungskraft
TN-Beitrag: 150 €

Ausführliche Infos und Anmeldung

LEB-Einladung&Anmeldung_Wer rastet der r
Adobe Acrobat Dokument 152.2 KB

"Wer rastet, der roster"

Bewegungsangebot für die Aktivierung von Bewohnern und Tagesgästen in stationären und teilstationären Einrichtungen

Auch im hohen Alter kann Bewegung Spaß machen und sollte ein fester Bestandteil in der Betreuungsarbeit sein. Nicht nur der Körper, sondern auch der Geist der Bewohner und Tagesgäste will gefördert werden.

 

Durch ressourcengerechte Übungen kommt wieder mehr Schwung in das Leben der Senioren, der Kreislauf wird angeregt und die Beweglichkeit bleibt erhalten. Körperliche wie auch geistige Übungen aktivieren die Konzentration, fördern das Selbstwertgefühl und lassen ein soziales Miteinander entstehen. Bewohner und Tagesgäste entwickeln eine Körperwahrnehmung und können sich besser einschätzen. Wir geben ihnen die Möglichkeit, sich aktiver zu fühlen und Mut zur Bewegung zu entwickeln.


Inhalte:

  • Seniorengerechte Raumgestaltung
  • Körperzonen und geistige Beweglichkeit
  • Ressourcengerechte Angebote
  • Erarbeitung von Zielen
  • Gemeinschaftliches Ausarbeiten einer Gruppenstunde
  • Umsetzung einer Gruppenstunde
  • Reflexion der Betreuungsarbeit

 

Für: Seniorenbegleiterinnen, Präsenzkräfte in der Seniorenbetreuung,
Interessenten, Ehrenamtliche, Ergotherapeuten,
Weiterbildung für Betreuungskräfte nach §53c SGB XI (§87b a.F.)