Datum: Samstag, den 18.09.2021

Zeit: von 9:00 bis 16:00 Uhr

Ort:

LEB-Seminarraum

Am Bremer Dreh 1

Barnstorf

Teilnahmegebühr: 85 Euro

Referentinnen:

Katrin Thiermann Dipl. Sozialpädagogin

Kurs-Nr.: SB-BA700168

LEB-Einladung&Anmeldung_Herausforderndes
Adobe Acrobat Dokument 160.2 KB

Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen von Kindern

Tagesseminar für Tagespflegepersonen

Im Arbeitsalltag können Kindertagespflegepersonen mit Situationen konfrontiert werden, in denen sie sich durch bestimmte Verhaltensweisen der Tageskinder herausgefordert oder manchmal auch überfordert fühlen. Beispielsweise, wenn Kinder ständig im Mittelpunkt stehen wollen oder sich stark zurückziehen.
Herausfordernde Verhaltensweisen können verschiedene Ursachen haben, die nur in ihrem jeweiligen Kontext verstanden werden - dazu braucht es ein methodisches Vorgehen, das verschiedene Faktoren berücksichtigt und vielfältige Handlungsoptionen ermöglicht. Mithilfe der systemischen Perspektive können Wechselwirkungen zwischen Menschen und ihrer Umwelt betrachtet werden. Dieser Perspektivwechsel ermöglicht es den Kindertagespflege-personen, den defizitorientierten Blick zu überwinden und die Stärken und Ressourcen des Kindes gezielter zu beobachten.
Wie Sie die Ursachen unter systemischer Perspektive verstehen und herausfinden, was ein betroffenes Kind braucht, um es gezielt unterstützen zu können, soll gemeinsam in diesem Seminar erarbeiten, reflektieren und aus pädagogischer Sicht betrachtet werden.


Themeninhalte:

  • Kurzeinführung in systematisches Denken und Handeln
  • Systemischer Perspektivwechsel
  • Systematische Haltung im Umgang mit Kindern
  • Kollegiale Beratung

für Tagespflegepersonen, Erzieher*innen, pädagogische Fachkräfte, Interessierte