Datum: Samstag, den 09.10.2021

Zeit: von 9:00 bis 16:00 Uhr

Dauer: 8 UStd.

Ort: LEB-Seminarraum

Am Bremer Dreh 1

Barnstorf

Teilnahmegebühr: 85 Euro

Referentinnen:

Gabriele Eickmeyer

Erzieherin

Kurs-Nr.: SB-BA700167

Einladung und Anmeldung
LEB-Einladung&Anmeldung_Elternarbeit_091
Adobe Acrobat Dokument 165.8 KB

Zwischen Helikopter-, Rasenmäher-, Schneepflug- und U-Boot-Eltern

Die Kindertagespflege auf den aktuellen Wegen der Erziehung

Unsere Lebenszusammenhänge und –umstände ändern sich rasant und stellen Eltern sowie Kindertagespflegepersonen vor Herausforderungen, die immer wieder hinterfragt und beantwortet werden sollten.


In unserer Arbeit müssen wir Kindern und Eltern gegenüber eine klare Position vertreten.


Die Elternarbeit ist ein wichtiger Teil des Arbeitsalltages von Kindertagespflegepersonen. Auch der Erziehungsstil der Eltern beeinflusst die Arbeit. Die verschiedenen Erziehungsstile haben sich im Laufe der Zeit rasant verändert. Während es vor einigen Jahren vier ganz relevante Erziehungsstile gab, gibt es heutzutage aufgrund von gesellschaftlichen und politischen Veränderungen sowie vielfältigsten Lebensentwürfen innerhalb der Familien eine Vielzahl an Erziehungsstilen.


Ausgehend von den Erfahrungen der Kindertagespflege-Praxis soll in diesem Seminar die Möglichkeit gegeben werden, auf die rasante gesellschaftliche Entwicklung zu reagieren und einen eigenen Standpunkt zu entwickeln.


Inhalte:

  • Einführung in die unterschiedlichen Erziehungsstile
  • Unser Bild vom Kind
  • Grundlagen der Kindesentwicklung
  • Möglichkeiten der Elternarbeit
  • Kollegiale Beratung

 

Für Tagespflegepersonen, Erzieher*innen, pädagogische Fachkräfte, Interessierte