Infoabend

Eine Informationsveranstaltung findet statt am Donnerstag, 26.11.2020 um 18 Uhr

im Forum im Schulzentrum,

Auf der Loge 5, Bruchhausen-Vilsen

Kurszeiten:

(Bei Erreichen einer Mindest-teilnehmerzahl)

 

14.01.2021 bis 17.04.2021
Der Unterricht ist einmal wöchentlich donnerstags von 15:00 – 18:15 Uhr

und an drei Wochenenden geplant.
In den Ferienzeiten findet kein Unterricht statt.


Kursgebühr 150,00 €

Info-Flyer
20-09-04_LEB_Flyer-Gäfü_Br-Vilsen_2021_N
Adobe Acrobat Dokument 177.4 KB

Weiterbildung "Qualifizierte Gästeführung"

in Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen

Immer mehr Besucher*innen wollen Teile des Landkreises Diepholz näher kennenlernen. Sie möchten sich über Geschichte, kultur-historische Sehenswürdigkeiten, die Menschen, ihre Traditionen und über regionale Besonderheiten informieren.


Diesem Bedarf werden derzeit die Gästeführerinnen und Gästeführer
aus der SG Bruchhausen-Vilsen gerne gerecht. Sie würden sich aber
freuen, neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter in ihren Reihen begrüßen
zu können.


Auch Interessenten*innen, die ihre nähere Heimat unter neuen
Gesichtspunkten kennenlernen und nicht als Gästeführer*in tätig werden möchten, sind herzlich willkommen.

In der Fortbildung erhalten die Teilnehmer/innen ein umfangreiches Hintergrundwissen über die Region:

  • Geschichte und Kultur
  • Wirtschaft und Landwirtschaft
  • Natur und Tourismuseinrichtungen
  • Baustilkunde
  • Denkmalpflege und vieles mehr


Die einzelnen Veranstaltungen finden rund um Bruchhausen-Vilsen, im späteren Einsatzgebiet der Gästeführer*innen, statt.


Zusätzlich werden die Teilnehmer*innen geschult in:

  • Rhetorik, sicherem Auftreten vor
  • Gruppen sowie in Planung,
  • Organisation und Durchführung
  • von Gästeführungen.

 
Diese Gästeführerqualifizierung richtet sich an Neueinsteiger*innen,
aber auch an Interessent*innen, die schon über Grunderfahrungen
verfügen oder ihre Region einfach nur besser kennenlernen wollen.
Diese Gästeführerqualifizierung richtet sich an Neueinsteiger/innen,
aber auch an Interessenten/innen, die schon über Grunderfahrungen
verfügen oder ihre Region einfach nur besser kennenlernen wollen.