Datum: 29.10.-03.12.2020

Zeit: jeweils donnerstags

von 18.30 - 21.30 Uhr

Dauer: 22 U-Stunden

Ort: Mehrgenerationenhaus, Dr. Rudolf Dunger Straße 1, 49406 Barnstorf

Referenten: Gisela Ravens und
Fachreferenten des Jobcenter und Landkreises und Pflegestützpunkt
Diepholz

TN-Beitrag: kostenfrei
(Für die Teilnehmenden entstehen keine Kosten, wenn sie nach der Ausbildung ehrenamtlich
für das Mehrgenerationenhaus IGEL e.V. als Formularlotsin oder Formularlotse tätig werden.)

 

LEB-Flyer_Formularlotsen_29102020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 162.8 KB
LEB-Einladung&Anmeldung_FL_29102020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.2 KB

Formularlotsen

Für viele Menschen stellen Formulare eine unüberwindbare Hürde dar. Gerade ältere Menschen, Menschen mit Beeinträchtigungen, Menschen mit Grundbildungsbedarf sowie Personen mit Migrationshintergrund fühlen sich unsicher beim Umgang mit Behörden.


Ehrenamtliche Formularlotsen helfen beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen und unterstützen mit fachlichem Rat.

 

Formularlotsinnen und Formularlotsen sind geschulte Ehrenamtliche. Sie unterstützen und beraten unabhängig und kostenlos. Es findet keine  Rechtsberatung oder Sozialberatung statt und aus der Beratung können keine Ansprüche abgeleitet werden.

 

Ehrenamtliche Formularlotsinnen und Formularlotsen sind zur Vertraulichkeit und zum Datenschutz verpflichtet.

 

Inhalte

  • Rolle des Formularlotsen
  • Einführung in die Kommunikation und Gesprächsführung
  • Schweigepflicht und Datenschutz
  • Konfliktmanagement
  • Vernetzungsmöglichkeiten, Unterstützungsstrukturen und Grundbildung
  • Fachliche Ausbildung im Umgang mit Formularen und Anträgen
    (Familienpaket, Grundsicherung, Senioren, Pflege und Inklusion)

 Für ehrenamtlich Interessierte.