Freitag, 27.03.2015

14:30 bis 20:00 Uhr und

Samstag, 28.03.2015

9:00 bis 17:00 Uhr

16 Unterrichtstunden

LEB-Seminarraum

Am Bremer Dreh 1

49406 Barnstorf

85 € Teilnahmegebühr

LEB-Einladung&Anmeldung_Essvergnügen_270
Adobe Acrobat Dokument 45.2 KB

"Das besondere Essvergnügen für Demenzerkrankte"

Seminar für Seniorenbegleiterinnen, Präsenzkräfte in der Seniorenbetreuung, Betreuungskräfte nach § 87b

Freude und Genuss beim Essen sollte auch für Demenzbetroffene selbstverständlich sein. Dieser Gedanke stellt besonders für Betreuungskräfte eine besondere Herausforderung dar, denn hier ist eine gute Organisation gefragt.


Ziel der Fortbildung ist es, die genussorientierte Bedeutung vom Essen in jedem Stadium der Demenz herauszustellen. Die Nahrungsaufnahme der Menschen mit Demenz wird leider häufig auf eine rein ernährungsphysiologische Sichtweise reduziert. Doch warum sollten eigentlich nicht auch Demenzbetroffene Feinschmecker sein?


Zwei praktische Tage, in denen nicht nur Theorie vermittelt, sondern auch gekocht wird – unter anderem am Pflegebett.


Inhalte:

  • Kulinarische Delikatessen als Fingerfood – in einer Form, die auch Demenzerkrankten die Möglichkeit schafft zuzugreifen
  • „Eat by walking“ – Essensstationen für Bewohner, die ständig unterwegs sind und denen es schwer fällt, sich hinzusetzten
  • Kocherlebnis am Bett
  • Essen als soziales Ereignis- unkompliziertes Umsetzen eines gemeinsames Kocherlebnisses
  • Essbiografie