Infotag am 19.02.2019

um 14.00 Uhr

(Grünes Zentrum, Sulingen)

 

Datum: 19.03. bis 25.06.2019

jeweils dienstags

Zeit: von 14.00-17.15 Uhr

Kursgebühr: 95 €

Ort: Die einzelnen Veranstaltungen finden auf Bauernhöfen in der Region statt.
Zusätzlich sind Exkursionen mit
Praxiseinheiten zu  landwirtschaftlichen Betrieben mit verschiedenen Schwerpunkten geplant.

18-12-11_LEB-Flyer-Hof-Gäfü_Sulingen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 206.4 KB

Gästeführung auf Höfen –

Willkommen in der Landwirtschaft

in Zusammenarbeit mit dem
Landvolk-Kreisverband Grafschaft Diepholz e.V.

Landwirtschaft zum Kennenlernen, Anfassen und Begreifen


Sie möchten Kindern und Erwachsenen zeigen, woher Nahrungsmittel kommen und wie Landwirtschaft heute wirklich funktioniert? Wie Schweine, Pferde, Rinder und Hühner auf Bauernhöfen gehalten werden? Wie die Milch in die Kühltheke oder das Frühstücksei auf den Tisch kommt? Was ein Ferkelschutzkorb ist oder warum auch einem Warmblüter kalt werden kann? Oder einfach nur, was die Landwirtschaft in der Region so attraktiv und bedeutend macht?


Dann ist diese Fortbildung genau das Richtige für Sie! Sie erfahren, wie Sie erlebnispädagogische Angebote auf dem Bauernhof planen und durchführen. Damit wird auch eine Grundlage geschaffen, um (neue) Ideen für den (eigenen) Betrieb und die Besucher zu entwickeln.

Vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe, vom Kindergeburtstag bis zum Betriebsausflug bietet der Bauernhof vielfältige Möglichkeiten, Kenntnisse, Orientierungswissen und Werte rund um das Thema „Landwirtschaft“ zu vermitteln, Kontakt herzustellen, neue Zugänge zu eröffnen und eventuell vorhandene Vorurteile abzubauen.


In dieser Fortbildung erfahren Sie, wie Sie als Landwirt*in, Landfrau oder
landwirtschaftlich Interessierte*r z.B.

  • Kindergartengruppen,
  • Schulklassen oder auch
  • privaten Gruppen

Lebensmittelerzeugung und Landwirtschaft in der Praxis näherbringen können. Frei nach dem Motto: „Lernen durch Erleben, mitmachen statt zugucken – willkommen in der Landwirtschaft!“.

Die Fortbildung richtet sich an Neueinsteiger*innen, aber auch an Personen, die schon über Erfahrungen im Bereich „Lernen auf dem Bauernhof“ verfügen oder dies auf ihrem Hof anbieten möchten.


Bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl, wird die Weiterbildung vom
19.03.2019 bis 25.06.2019 durchgeführt. Der Unterricht ist einmal wöchentlich dienstags (14:00 – 17:15 Uhr) geplant.
Der Abschlusstag, 25.06.2019, erstreckt sich über den ganzen Tag.
Es wird eine Kursgebühr von 95 € erhoben.